DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Juckreiz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Juckreiz

    Wir haben mal wieder ein Problemchen.

    Seit Anfang des Jahres kratzt und leckt sich Cora vermehrt. Aber immer nur auf der rechten Seite, am Ellbogen und am Bauch.
    Lecken tut sie oft an ihrer Hinterkeule.

    Wenn man sie am Bauch oder an der rechten Seite berührt, zuckt auch immer ihr rechtes Hinterbein, als wenn sie kratzen wollte.

    Jetzt hab ich sie akribisch nach Flöhen/Flohkot abgesucht - nichts. Als sie mal Flöhe hatte, hat sie sich auch mehr überall gekratzt und geknubbelt.

    Die Haut sieht völlig normal aus, keine Rötungen oder sowas.

    Hat einer eine Vermutung, woher das kommen könnte?
    Ich komm grad nicht zum TA, weil unser Auto bis nächste Woche in der Werkstatt ist.

    Beide Hunde bekommen seit Anfang des Jahres Gelenk Aktiv Tabletten von ebi-vet.

    Luposan Futterergänzung für Hunde zu Discountpreisen % bei bitiba.de: EBI-Vet Gelenk Aktiv Tabs

    Vorher bekamen sie andere, das war nur mal ne Probepackung.
    Ist da vllt. was Allergieauslösendes drin?

    Oder kann durch die Spondylose irgendein Nerv gereizt sein? kepri, weißt Du da was?
    LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
    und Erwin immer in meinem Herzen

    Hundebändigerin und Katzensklavin

  • #2
    Kepri knibbelt sich an den Stellen die schmerzen, kann sein das Cora durch lecken/kratzen kompensiert... kann aber auch sein das sie auf irgendein Kräutlein reagiert.
    Setz mal ab und beobachte.
    Das Zeug gibst du nur als Kur- oder?
    Mit dem rumpligsten Urrumpel, der Tüpfelhyäne und Kepri ganz tief im Herzen
    ------------------------------------------------------------------------------------

    Führung sollte aus dem Verständnis der Bedürfnisse derjenigen entstehen, die davon betroffen sind.

    Marian Anderson


    http://kepri.jimdo.com/

    Kommentar


    • #3
      Ja, sollte erstmal nur eine Kur sein.

      Ich hab das seit gestern jetzt mal weggelassen. Mal schauen.

      Dieses schon fast zwanghafte lecken - Cora hat sowas schon immer unter Streß gemacht. Aber eigentlich sehe ich momentan nichts, was ihr Streß machen könnte.

      Oder hat sie evtl. doch Schmerzen? Ich kanns so schlecht einschätzen.
      Sie läuft z.Zt. gut, besser als noch im November, als ich beim TA mit ihr war. Zeigt auch keine Anzeichen von Schmerz oder Meideverhalten, wenn man sie anfaßt.

      Und sinnlos Schmerzmittel in den Hund - das will ich auch nicht.

      Wenn Hund doch nur reden könnte, denke ich manchmal.
      LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
      und Erwin immer in meinem Herzen

      Hundebändigerin und Katzensklavin

      Kommentar


      • #4
        ja, wenn man befürchtet, dass ihnen was fehlt, wäre das wirklich einfacher.

        Ich drück mal die Daumen, dass sich das Problem bald in Luft auflöst.
        Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

        Kommentar


        • #5
          Teufelskralle verträgt nicht jedes Wesen, Milch und Milchnebenerzeugnisse sind in deinem Mittel die Basis- Laktose (da kann ich ein Lied von singen), beides Sachen die Cora Bauchschmerzen bereiten können, Lecken erzeugt Oxytocin, der Hund kann sich süchtig daran schlecken, der Schmerz wird quasi durch Wohlgefühl verdeckt, lass das Zeug eine Woche weg und bewerte dann.

          Ich hoffe es ist das Mittel
          Mit dem rumpligsten Urrumpel, der Tüpfelhyäne und Kepri ganz tief im Herzen
          ------------------------------------------------------------------------------------

          Führung sollte aus dem Verständnis der Bedürfnisse derjenigen entstehen, die davon betroffen sind.

          Marian Anderson


          http://kepri.jimdo.com/

          Kommentar


          • #6
            Ach hier wollte ich doch auch noch antworten.

            Tiffany ist auch so ein Kratzehund. Bei ihr habe ich festgestellt das die Juckerei schlimmer ist wenn sie Futter bzw. Leckerchen mit einem hohen Proteingehalt bekommt
            Hoffe es hört schnell wieder auf.
            MfG Michaela und der Revoluzzerkobold

            "Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
            Terry Pratchett

            Kommentar


            • #7
              ich denke nicht das es von der Spondy kommt, hatte selbst einen Hund der Spondy hatte
              ein anderer Hund aber reagierte allergisch auf einen bestimmen Kräutermix
              ich würde den Zusatz weglassen, mind. 8 Wochen und wenn es dann auf hört noch mal warten und langsam wieder zufüttern, fängt er dann wieder an weiste woran es liegt
              Liebe Grüße aus dem schönen Taubertal

              Gaby,
              die Timmy & Huck Finn im Herzen trägt
              und nun mit Campari & Earl Grey durchs leben geht

              Kommentar


              • #8
                Ich hab das jetzt auch erst mal weg gelassen.

                Montag krieg ich mein Auto wieder.

                Wenn sich gar keine Besserung zeigt (müßte ja dann irgendwann mal zumindest weniger werden), werd ich vor dem nächsten Wochenende doch noch mal zum TA fahren.
                LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                und Erwin immer in meinem Herzen

                Hundebändigerin und Katzensklavin

                Kommentar


                • #9
                  Zweimal beim TA gewesen und es nimmt kein Ende.

                  Es wurde ja erstmal eine Flohstichallergie diagnostiziert.

                  Cora bekam Prednisolon und Anti-Flohbehandlung.
                  Das half 3 Tage, dann ging das wieder los mit der Leckerei.

                  Also nach Ende des Prednisolons (ich sollte das erst zuende geben) wieder hin.
                  Neue Tabletten verschrieben.
                  Die heißen apoquel und sind wohl noch recht neu auf dem Markt.
                  Zwei Tage Besserung und jetzt leckt sie wieder.

                  Sie hat 2 Stellen rot und wund geleckt, an der Pfote und am rechten Ellbogen.

                  Wir haben auch Zinksalbe dafür bekommen.

                  Es macht den Hund irre und uns auch. Wenn sie abends/nachts eigentlich zur Ruhe kommen sollte, geht das los.

                  Und ich grübel hin und her. Doch Futtermittelallergie?
                  Streßlecken? Aber warum jetzt? Hat sich ja nichts verändert.
                  Immer noch Flöhe? Gefunden hab ich nichts.

                  Wie oft, mit welchem Abstand kann man eigentlich Frontline auftragen?
                  LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                  und Erwin immer in meinem Herzen

                  Hundebändigerin und Katzensklavin

                  Kommentar


                  • #10
                    ach menno … das ist ja nicht gut.
                    Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Oh je das ist echt .
                      Ich kenne das ja von Geordi wenn er entweder aus Stress oder wegen seiner Allergie das große Jucken hat.
                      Wenn es Stress ist, hilft bei Geordi der Kragen.
                      Er kann dann nicht mehr an den Stellen Knabbern/Lecken und schaltet sofort ab und schläft.
                      Bei einen Jucken wegen der Allergie versucht er weiterhin an die juckenden Stellen zu kommen.
                      Vielleicht ist das bei Cora auch so.
                      Das hilft vielleicht zur Einschätzung der Ursache und wenn nicht kann auf jeden Fall die Haut etwas abheilen.
                      Ich hoffe es geht bald besser.
                      Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
                      (Frans de Waal)

                      Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

                      Kommentar


                      • #12
                        Bakunin hat sich mit fast 14 Jahren eine "Warze" so wundgeschleckt (die hatte er von Anfang an), das sie entfernt werden musste, bei ihm war es Stress durch Schmerz...
                        vielleicht bei euch auch eine ganz andere Ursache?
                        Troja leckt ihre Pfote wenn sie unsicher wird, das beruhigt sie, ich muss aber leider trotzdem irgendwann einschreiten- kontraproduktiv aber nötig.
                        Mit dem rumpligsten Urrumpel, der Tüpfelhyäne und Kepri ganz tief im Herzen
                        ------------------------------------------------------------------------------------

                        Führung sollte aus dem Verständnis der Bedürfnisse derjenigen entstehen, die davon betroffen sind.

                        Marian Anderson


                        http://kepri.jimdo.com/

                        Kommentar


                        • #13
                          Zitat von kepri Beitrag anzeigen
                          Troja leckt ihre Pfote wenn sie unsicher wird, das beruhigt sie, ich muss aber leider trotzdem irgendwann einschreiten- kontraproduktiv aber nötig.
                          Kurz O.T.
                          Ich war mal auf einem Seminar und dort ging es auch um Zwangshandlungen.
                          Dort wurde gesagt das Handlungen wie Laufen, Spielen usw. im Normalfall Stress abbauen also der Stress vorher in der Auslösesituation am höchsten ist und dann runter geht.
                          Anders ist es bei Hunden die Zwangshandlungen durchführen, hier steigt der Cortisolspiegel nach dem Auslösereiz während der Zwangshandlung weiter an.
                          Deshalb ist es wichtig, diesen Hunden Alternativen zu bieten und sie auf jeden Fall nicht in der Handlung zu lassen.
                          Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
                          (Frans de Waal)

                          Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

                          Kommentar


                          • #14
                            Cora hatte schon immer einen Hang zu Zwangshandlungen unter Streß.
                            Ganz schlimm war die Zeit als es zwischen ihr und Lea so eskaliert ist.

                            Aber seit sie älter ist, wurde es deutlich weniger. Und im Moment kann ich keinen Auslöser erkennen.

                            Ich unterbreche sowas auch. Nur, irgendwann muß ich auch mal schlafen.. Oder bin mal nicht zuhause.

                            Sonst ist sie fröhlich und munter. Freut sich auf Gassigänge und Spiel. Läuft wirklich gut (das war schon mal schlechter) und zeigt eigentlich kein Anzeichen von Schmerzen, auch kein Meideverhalten.

                            Kragen oder Tüte geht garnicht. Das setzt sie erst richtig unter Streß.
                            Sie mußte ja nach dern OPs notgedrungen sowas tragen. Es war furchtbar.
                            LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                            und Erwin immer in meinem Herzen

                            Hundebändigerin und Katzensklavin

                            Kommentar


                            • #15
                              Bei Geordi habe ich zeitweise diesen selbsthaftenden Verband (bei einer Wunde natürlich mit Mullkompresse ) genommen.
                              Das reichte manchmal auch schon.
                              Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
                              (Frans de Waal)

                              Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

                              Kommentar

                              Lädt...
                              X