DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Juckreiz

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #16
    Am Bein werd ich das mal probieren. Ellbogen wird ungünstig, das wird wohl nicht halten.
    LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
    und Erwin immer in meinem Herzen

    Hundebändigerin und Katzensklavin

    Kommentar


    • #17
      Ich muss mal etwas unbedarft fragen... sind diese ganzen Nahrungsergänzungsmittel für Hunde wirklich notwendig bzw. förderlich?

      Kommentar


      • #18
        Zitat von mausilla Beitrag anzeigen
        Am Bein werd ich das mal probieren. Ellbogen wird ungünstig, das wird wohl nicht halten.
        Wenn es häufig auftritt wäre sowas vielleicht eine Möglichkeit.
        Falls du gut nähen kannst kriegst du es vielleicht selber hergestellt.
        Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
        (Frans de Waal)

        Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

        Kommentar


        • #19
          Zitat von Hundemami34 Beitrag anzeigen
          Ich muss mal etwas unbedarft fragen... sind diese ganzen Nahrungsergänzungsmittel für Hunde wirklich notwendig bzw. förderlich?
          Ich denke hier geht es unter, am besten machst du einen eigenen Thread auf
          MfG Michaela und der Revoluzzerkobold

          "Imagination, rather than mere intelligence, is the truly human quality."
          Terry Pratchett

          Kommentar


          • #20
            Danke Melanie.
            Wenns nicht besser wird, werd ich wohl so ein Teil bestellen. (meine Nähfähigkeiten sind leider äußerst begrenzt, Knopf annähen geht grad noch so)

            Die erste selbsthaftende Bandage ist leider schon hinüber. Da hat Cora in einem unbeobachteten Moment ganze Arbeit geleistet.

            Vorsichtig optimistisch habe ich den Eindruck, die Leckerei wäre heute etwas weniger geworden. Vllt. wirken die neuen Tabletten ja doch langsam.
            LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
            und Erwin immer in meinem Herzen

            Hundebändigerin und Katzensklavin

            Kommentar


            • #21
              das wäre ja die beste Lösung
              Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

              Kommentar


              • #22
                Wurden bei Cora die Schilddrüsen Werte abgeklärt? Gerade bei älteren Hunden wird das ja manchmal zum Thema. Fällt mir ein, weil eine Freundin von mir mit ihrem Hund die gleichen Probleme hatte und es gab immer nur kurzfristige Lösungsansätze - bis eben die Schilddrüse untersucht wurde und eine massive Unterfunktion festgestellt wurde. Seitdem der Hund Thyroxin bekommt ist der Spuk vorbei.
                Gute Besserung!
                LG, Hedi

                Kommentar


                • #23
                  Schilddrüse wurde nicht untersucht.
                  Sollte es nicht besser werden, werde ich das beim nächsten TA-Besuch noch mal ansprechen.

                  Das haben die erstmal außen vor gelassen, weil sonst keine Anzechen drauf hin deuten, dass mit der Schilddrüse was wäre.

                  Die beiden wundgeleckten Stellen sehen heute zum ersten Mal besser aus. Als könnte langsam eine Abheilung einsetzen.
                  LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                  und Erwin immer in meinem Herzen

                  Hundebändigerin und Katzensklavin

                  Kommentar


                  • #24
                    Und weiter gehts.

                    Gestern mittag beim TA angerufen, wegen erwünschter Rückmeldung über die Wirkung der Tabletten.
                    Da war noch alles okay, die wunden Stellen langsam am abheilen, krazen und lecken fast eingestellt.
                    Ich freu mich - noch.

                    Die Tabletten waren gestern alle, früh bekam Cora die letzte Dosis.
                    Und heute nacht gings wieder los. Gekratzt und geleckt. Jetzt hat sie über Nacht eine neue Stelle am Bein völlig aufgeleckt.

                    So ein Sch.....

                    Wieder beim TA angerufen. Die bestellen jetzt ne Großpackung und dann soll Cora das kurmäßig über einen längeren Zeitraum bekommen.

                    Flohbehandlung haben wir vorsichtshalber auch noch mal gemacht.
                    LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                    und Erwin immer in meinem Herzen

                    Hundebändigerin und Katzensklavin

                    Kommentar


                    • #25
                      Oh wie ärgerlich. So ein
                      Hunde sind nicht unser ganzes Leben, aber sie machen unser Leben ganz.
                      -Roger Caras-

                      Kommentar


                      • #26
                        Zitat von mausilla Beitrag anzeigen
                        Die Tabletten waren gestern alle, früh bekam Cora die letzte Dosis.
                        Und heute nacht gings wieder los. Gekratzt und geleckt. Jetzt hat sie über Nacht eine neue Stelle am Bein völlig aufgeleckt.

                        So ein Sch.....

                        Wieder beim TA angerufen. Die bestellen jetzt ne Großpackung und dann soll Cora das kurmäßig über einen längeren Zeitraum bekommen.

                        Flohbehandlung haben wir vorsichtshalber auch noch mal gemacht.
                        Das ist echt blöd aber wenigstens wisst ihr jetzt, dass es etwas gibt was ihr hilft.
                        Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
                        (Frans de Waal)

                        Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

                        Kommentar


                        • #27
                          Ich hoffe nur, dass die Tabletten dann nach der Kur auch eine dauerhafte Wirkung haben.

                          Die werden erst Montag geliefert. Übers WE soll ich jetzt mal alternativ, wenn sie sie zu sehr leckt und kratzt, Fenistil für Kinder geben. Sollte den Juckreiz zumindest dämpfen.

                          Ne, da wird der Hund so alt, nie wirklich krank gewesen, schon öfter in ihrem Leben Flöhe gehabt und jetzt kriegt sie ne Allergie.
                          LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                          und Erwin immer in meinem Herzen

                          Hundebändigerin und Katzensklavin

                          Kommentar


                          • #28
                            nee wie doof
                            Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

                            Kommentar


                            • #29
                              Ich könnte heulen.

                              Tabletten gestern zuende. Heute kratzt sie sich wieder.

                              Sie kratzt und knubbelt im Fell, als wenn da immer noch Flöhe wären.

                              Dabei habe ich sie in den letzten 6 Wochen 3 mal gegen Flöhe behandelt. Den Erwin entfloht, die Katzen auch.

                              Haus und Liegeplätze mit Umgebungsspray gemacht. Einmal mit dem aus der Zoohandlung. Dann nochmal mit dem vom TA, weil die meinten, das aus der Zoohandlung wirkt nicht.
                              Alles gewaschen, was waschbar ist. Gesaugt wie doof.

                              Die Cora jeden Tag akribisch mit dem Flohkamm gekämmt. Ich finde weder Flöhe noch Flohkot.
                              Jetzt weiß ich nicht mehr weiter.

                              Und ich kann jetzt nicht mal zum TA fahren, weil unser Auto Dienstag in die Werkstatt geht und erst zum nächsten Wochenende fertig sein wird.
                              Zuletzt geändert von mausilla; 09.03.2014, 12:36.
                              LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                              und Erwin immer in meinem Herzen

                              Hundebändigerin und Katzensklavin

                              Kommentar


                              • #30
                                Ach Mensch so was Blödes, das tut mir echt leid weil es für alle Beteiligten so anstrengend ist.
                                Sie hat ganz sicher keine Flöhe mehr so gründlich wie du sie behandelt hast.
                                Hast du mal überlegt, eine Ausschlussdiät zu machen?
                                Zwei Wochen lang dann weißt du Bescheid ob es ggf. an der Ernährung liegt.
                                Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
                                (Frans de Waal)

                                Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

                                Kommentar

                                Lädt...
                                X