DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

...bei uns "umme Ecke"...

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • #46
    Wie können Menschen nur so verroht sein, frage ich mich bei sowas immer. Allein schon die Schmerzensschreie, ich darf mir das garnicht vorstellen.

    Ich glaub, da würde ich zur Selbstjustiz greifen.
    LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
    und Erwin immer in meinem Herzen

    Hundebändigerin und Katzensklavin

    Kommentar


    • #47
      da würde ich vermutlich auch ausrasten. Schlimm. Das arme kleine Ding.
      Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

      Kommentar


      • #48
        So etwas macht mich fassungslos .
        Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
        (Frans de Waal)

        Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

        Kommentar


        • #49
          https://www.soester-anzeiger.de/loka...n-9384875.html


          Jetzt ist er bestimmt sehr gut untergekommen der arme Kleine!
          Konny und Denia

          Kommentar


          • #50
            das ist die Sorte Happy End, die man sehen möchte

            Eine von unseren Katzen hatte auch ganz schlechte Erfahrungen mit Kindern gemacht, als sie noch relativ jung war, und hat allen Abgebrochenen bis in ihr hohes Alter misstraut, es sei denn, es waren offiziell eingeführte Familienmitglieder … Wenn sie sie als Baby kennengelernt hatte, war es in Ordnung, sonst ging sie in Deckung, bis die Kinder wieder weg waren.
            Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

            Kommentar

            Lädt...
            X