DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Mischlingswelpe - woher ?

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Mischlingswelpe - woher ?

    Hallo,
    wir haben vor zwei Wochen unsere Fenja einschläfern lassen. Sie war 14 1/2 Jahre und die Beine machten einfach nicht mehr mit. Fenja hatten wir damals aus dem Tierheim - einen Collie-Terrier-Mix - ne echte Aufgabe - drei Jahre Hundeschule - aber nachher auch so ein treues Herzchen, das unproblematisch fast bis zum letzten Tag mit ins Büro kam ...
    Nachdem ich den Gedanken an einen *neuen* Hund erst weit von mir gewiesen habe und *irgendwann mal wieder* einen Tierheimhund aufnehmen wollte, hat mir eine Bekannte erzählt, dass ihre Hündin ungewollte trächtig sei und ich gerne einen Welpen haben könne. Bei der Ultraschalluntersuchung hat sich aber herausgestellt, dass die Hündin gar nicht trächtig ist.
    Inzwischen habe ich mich mit dem Gedanken an einen Welpen schon sehr angefreundet.
    Es sollte dann aber lieber wieder ein Mischling sein als ein reinrassiger Welpe. Wo finde ich so einen Welpen außer im Tierheim ? Ich möchte eigentlich keinen Hund über ebay Kleinanzeigen o.ä. kaufen.
    Liebe Grüße aus Ostwestfalen
    Conni

  • #2
    Was spricht denn gegen einen Tierheimwelpen?
    Viele liebe Grüße, euer Georg!

    Kommentar


    • #3
      Ich habe schon auf einigen Tierheimseiten nachgesehen. Welpen hab ich in den näherliegenden Tierheimen nicht gefunden. Vielleicht geh ich mal persönlich hin und frag nach bzw. lass meine Telefonnummer da, falls sich was ergibt. Es hat ja keine Eile.
      Dachte nur, dass es noch eine andere Möglichkeit gibt ...

      Kommentar


      • #4
        Gut, ich komme aus einer anderen Gegend (Niederrhein) und da ist das Tierheim Kranenburg für mich eine der ersten Adressen wenn es um Welpen geht aber auch der Tierschutzverein CaLeLo-Dogs hat immer spanische Welpen im Programm.
        Viele liebe Grüße, euer Georg!

        Kommentar


        • #5
          Was spricht gegen die e-bay Kleinanzeigen?

          Klar muß man filtern, aber es gibt auch seriöse Anzeigen, nicht nur getarnte Hundehändler oder Deppen.

          Rosie und Ali habe ich beide über die e-bay Kleinanzeigen.

          Es gibt ja auch noch den Kleinanzeigenteil der Tageszeitungen, das "schwarze Brett" in vielen Supermärkten, Mundpropaganda usw.

          Ich persönlich würde keinen Mischlingswelpen aus dem Tierheim holen und auch nicht von Auslandsorgas.

          Wenn ich einen Welpen hole, will ich sehen, wie der bisher aufgewachsen ist, wie Prägung und Sozialisation gelaufen sind und zumindest die Mutter möchte ich auch kennenlernen.

          Erwachsene Hunde ist wieder ein anderes Ding. Die kann ich einschätzen, da spricht auch nichts gegen einen Tierheimhund.
          LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
          und Erwin immer in meinem Herzen

          Hundebändigerin und Katzensklavin

          Kommentar


          • #6
            Hallo,

            http://www.tiervermittlung.de/cgi-bi...records=Suchen

            ...unter *Erweiterte Suche* habe ich "0 bis 4 Monate" eingegeben und man kann das noch weiter nach Bundesland filtern?!

            Wo wohnst Du denn... CaLeLoDogs hat hier in Soest auch Pflegestellen muss ich doch gleich mal gucken?!

            Konny und Denia

            Kommentar


            • #7
              Ich hasse diese unübersichtliche Seite, leider ist sie ohne Alternative.

              Wenn ich einen Welpen hole, will ich sehen, wie der bisher aufgewachsen ist, wie Prägung und Sozialisation gelaufen sind und zumindest die Mutter möchte ich auch kennenlernen.
              Das ist für den Halter das Optimum aber dafür können die Hunde in den Tierheimen/TSVs nichts. Ich würde ihnen immer eine Chance geben auch wenn es manchmal wie eine "Wundertüte" ist.
              Viele liebe Grüße, euer Georg!

              Kommentar


              • #8
                Ich wohne in Ostwestfalen. Habe heute Morgen mal an das Tierheim Bielefeld gemailt. Antwort "Welpen sind leider eher selten im Tierheim anzutreffen. Wir heben Ihre Rufnummer aber auf." Bei ebay Kleinanzeigen haben ich immer ein komisches Gefühl. Momentan werden hier so viele Hunde aus finanziellen Gründen verpaart - sehr gerne kleine Bulldoggen.
                Es ist ja nicht eilig - obwohl man nach 14 Jahren mit Hund gar nicht mehr gerne nach Hause in die leere Wohnung kommt ... Ich gehe mittlerweile auch schon alleine die Waldrunden mit anderen Hundebesitzern. Diese Tiervermittlungsseite finde ich übrigens auch sehr unübersichtlich.
                Vielen Dank schon mal.

                Kommentar


                • #9
                  Zitat von Herr-Sabi Beitrag anzeigen


                  Das ist für den Halter das Optimum aber dafür können die Hunde in den Tierheimen/TSVs nichts. Ich würde ihnen immer eine Chance geben auch wenn es manchmal wie eine "Wundertüte" ist.
                  Wenn aus dem TH, gebe ich dann lieber einem erwachsenen (gern auch schon älteren) Hund eine Chance. Drei meiner Hunde sind im Alter zwischen 6 und 12 Jahren bei uns eingezogen.

                  Aber wie schon geschrieben, auch bei den e-bay Kleinanzeigen findet man seriöses. Direkt Welpen allerdings wohl weniger. Hatte ich aber auch nie gesucht.
                  Rosie war ja auch schon 5 Monate, als sie wegen Umzugs (oder Überforderung, keine Lust mehr auf Hund) abgegeben wurde.
                  LG Verena mit Rosie und Ali an meiner Seite, Lea, Hero, Cora
                  und Erwin immer in meinem Herzen

                  Hundebändigerin und Katzensklavin

                  Kommentar


                  • #10
                    "Echte" Welpen - 8. Woche bis 12.Woche - sind ja hier in Deutschland geboren?!

                    Viele der jungen Hunde sind irgendwann eingestellt worden und dann aktualisieren die "Anbieter" die Anzeigen damit sie vom Datum her wieder nach vorne rücken (kann man über die PfeilTasten auswählen) und auch wenn Hundi es auf eine Pflegestelle geschafft hat... dann sind sie natürlich etwas älter (5 Monate plus).

                    Vielleicht suchst Du erstmal *Tierschutz NRW* und guckst dann auf die Seiten der Vereine?!

                    Hier http://www.vivalahund.de/vermittlung/unsere-hunde sind etliche junge Hunde... leider kann man nicht sortieren aber so 70? Hunde kann man ja fix durchklicken und jeweils nach dem Alter gucken?

                    Oder den Verein über *Tiervermittlung* aufrufen und dann da sortieren http://www.tiervermittlung.de/cgi-bi...records=Suchen

                    So kann man direkt das Alter lesen und erspart sich das Anklicken jedes einzelnen Hundes...

                    (man merkt, dass ich Konrad von denen habe *denia-dogs* will ich dann auch noch erwähnen)
                    Konny und Denia

                    Kommentar


                    • #11
                      Hallo ! Will mich nur mal kurz für eure Hilfe bedanken - besser spät als nie :-)

                      Es ist dann doch ein Hund aus dem Tierheim geworden.

                      Lotta, die ursprünglich aus Russland kommt und Busja hieß, wurde von ihren russischen Besitzern mit sechs Monaten im Tierheim Minden abgegeben, weil sie, wenn sie alleine gelassen wurde, angeblich die ganze Wohnungseinrichtung zerlegt hat.

                      Im Tierheim wurde sie Tosca getauft und hat da natürlich sehr gelitten, weil sie ja ausschließlich alleine war. Gottseidank war sie da nur zwei Wochen.

                      Jetzt heißt sie Lotta und wir kommen gut mit ihr zurecht. Allerdings bleibt sie immer noch nicht alleine. Aber das werden wir auch noch hinkriegen.

                      In Lottas Unterlagen steht, dass sie eine Labrador-Mix ist. Wir vermuten Labrador-Schäferhund.

                      Wir haben schon einen Hundeschulkurs hinter uns. Der nächste folgt gleich im Anschluss.

                      So - den kleinen Bericht war ich euch schuldig.

                      Liebe Grüße - Conni

                      Kommentar


                      • #12
                        Eure Lotta ist eine Süße mit einem pfiffigen Blick

                        ...viel Spaß mit ihr
                        Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein, müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gern hätten.
                        (Suzanne Clothier)

                        Kommentar


                        • #13
                          Das ist ja eine wunderhübsche Maus! Und ja, pfiffig guckt sie

                          Das finde ich nett, dass du dich meldest und erzählst, was geworden ist.
                          Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

                          Kommentar


                          • #14
                            Ich wünsche dir viel Spaß mit der Hübschen .
                            Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
                            (Frans de Waal)

                            Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

                            Kommentar

                            Lädt...
                            X