DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Übungen für Mensch und Tier Das 7-Wochen-Profitraining: Endlich ein Team!

Astrid Nestler 12.09.2011

Zusammenarbeit ist der Schlüssel zum Erfolg, weiß Profiausbilder Armin Schweda. Für DOGS entwickelte er Übungen zum Nachmachen. Sie trainieren die Konzentration des Hundes – und die Geduld des Halters.

Konzentrationsübungen mit Reifen
© Robertino Nikolic

Woche 5: Bring mir das Ding!

 

Ziel: Beharrlich, mutig und geschickt zum Ziel kommen

So geht’s: Diese Übung wurde ursprünglich zur Ausbildung von Trümmersuchhunden verwendet, damit das Tier lernt, beharrlich in einem beengten Raum an seiner Aufgabe zu bleiben. Der Vierbeiner soll in den Reifenturm tauchen, um ein Spielzeug oder Futterdummy herauszuholen. Lassen Sie ihn zuschauen, wie Sie sein Lieblingsspielzeug in der Reifenmitte versenken. Dann fordern Sie ihn auf, den Gegenstand zu holen. Wichtig ist, dass Sie etwas verwenden, das der Hund wirklich haben möchte, es darf hier auch ein leckeres Schweineohr sein. Sie beginnen die Übung zuerst mit einem Reifen. Klappt dieser Schritt, nehmen Sie den zweiten und je nach Größe des Hundes später einen dritten Reifen hinzu.

Pannen?
Holen Sie nicht den Gegenstand für ihn heraus, falls es Ihr Hund nicht schafft. Besser wäre es, die Übung so zu vereinfachen, dass er selbst Erfolg hat, und dafür zum Beispiel den obersten Reifen zur Seite zu schieben.

Das lernt der Mensch
Mal nicht sofort einzugreifen, wenn der Hund in Konflikt gerät. Dadurch kann er erkennen, welche Ideen sein Hund entwickelt, wie stark er sie verfolgt und wie schnell er sich entmutigen lässt.

Das lernt der Hund
Ängste zu überwinden und in etwas Dunkles, Tiefes kopfüber einzutauchen, Fokus zu halten und sich nicht bei jeder Kleinigkeit von seiner Aufgabe ablenken zu lassen.

Dazu dient die Übung
Stärkt Körperbewusstsein, Geschicklichkeit und Selbstvertrauen des Hundes.

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X