DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

GESUNDHEIT Erkennen, ob mein Hund Schmerzen hat

Dr. Brigitte Glöwing 24.10.2017

Hunde fühlen Schmerzen genauso wie wir Menschen. Nur Hunde reden nicht darüber. Wie erkennen wir dennoch die Anzeichen für Schmerzen?

UNERTRÄGLICHE SCHMERZEN-WAS TUN?

Auch wenn der Abschied schwerfällt: Werden die Leiden für den Hund unerträglich, ist das Einschläfern manchmal die letzte Möglichkeit, das Tier von quälenden Schmerzen zu befreien. Dies gilt besonders für unheilbar kranke Tiere, die zum Beispiel mit Tumorschmerzen kämpfen. Wenn Tiere gar nicht mehr fressen wollen, keine Anteilnahme am Familienleben zeigen, könnte es unter Umständen besser sein, das Tier zu erlösen. Ihr Tierarzt hilft Ihnen bei der schweren Entscheidung.

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X