DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Ein fröhlicher Rotpelz Nova Scotia Duck Tolling Retriever

Ein toller Typ – Der Toller ist der kleinste von sechs Retriever-Rassen: Ein Spezialist bei der Jagd auf Enten, beim Apportieren und schnell wie der Blitz – eben ein fröhlicher Rotpelz.

Nova Scotia Duck Tolling Retriever: Ein fröhlicher Rotpelz
Nova Scotia Duck Tolling Retriever © Nicole Schick Tierfotografie
Größe
Rüden: Schulterhöhe 47 cm bis 51 cm
Hündinnen: Schulterhöhe 42 cm bis 48 cm
Gewicht 12 bis 23 kg
FCI-Klassifikation Gruppe 8: Apportierhunde - Stöberhunde - Wasserhunde, Sektion 2: Stöberhunde, Standard Nr. 312
Verwendung Arbeitshund, Begleithund und Familienhund
Alter 12 bis 14 Jahre
Preis 1000 bis 1200 Euro

Der „neuschottische Enten anlockende Wiederbringer“, so die wörtliche Übersetzung, ist der kleinste von sechs Retrievern. Er stammt aus der kanadischen Provinz Nova Scotia, wo seine Vorfahren seit etwa dreihundert Jahren dokumentiert sind. Vermutlich entstand er aus dem Mix einheimischer indianischer Hunde mit verschiedenen von französischen und englischen Siedlern mitgebrachten Spanielrassen, Settern, Labrador und Golden Retrievern. Seit ca. 1920 wird er auf Rassereinheit gezüchtet, 1945 wurde er namentlich im Canadian Kennel Club registriert und 1981 in die Fédération Cynologique Internationale, FCI, aufgenommen. 1982 kam der erste Toller nach Europa, 1992 nach Deutschland.

Voraussetzungen für die Haltung

Familienanschluss, viel Bewegung, nicht länger als fünf Stunden allein lassen, kein Zwinger.

Anfälligkeiten

Bindehautentzündung, Augenkrankheiten, etwa die seltene Linsentrübung (Katarakt)

Zum Seitenanfang
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X