DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

VERANSTALTUNG Das Windhund Festival kehrt zurück

Samantha Mohr 12.08.2016

Donaueschingen lockt wieder Hundefreunde aus ganz Europa zum alljährlichen Windhundfestival in den Schlosspark. Mit zahlreichen Ausstellungen, Wettbewerben und Darbietungen wird das Wochenende zum Fest für Zwei- und Vierbeiner

© Fotolia/mfotohaus

Auch in diesem Sommer ist es wieder soweit und die Windhunde kehren zurück nach Donaueschingen. Am 13. und 14. August verwandelt sich das Reitstadion am Schlosspark wieder zu einer internationalen Bühne für Windhunde aus ganz Europa. Mit über 1440 Meldungen wird das Fest in diesem Jahr erstmals zur größten Veranstaltung für Windhunde weltweit. Wie in den Vorjahren auch, lockt das Windhund Festival vom Deutschen Windhundzucht- und Rennverband, dem DWZRV, mit zahlreichen Programmpunkten, Darbietungen und Ausstellern. Alte Klassiker wie der Kind+Hund-Wettbewerb sorgen für eine Beteiligung der ganzen Familie. Wer keinen eigenen Hund mitbringt, muss hier nicht Zuschauer bleiben. Die Veranstalter stellen eigens für diesen Wettbewerb besonders kinderfreundliche Windhunde zum Ausleihen zur Verfügung und so kann jeder erste Tipps im Umgang mit Windhunden lernen. Am Samstag wird dann zum ersten Mal der Preis für den „Superhund 2016“ verliehen. Hier ist jeder Hund willkommen und hat die Chance, ein professionelles Fotoshooting zu gewinnen. Im Fokus stehen in diesem Jahr insbesondere die mediterranen Rassen wie die seltenen Pharaonen-Hunde oder die spanischen Podencos. Besucher können rund 75 dieser Hunde vor Ort bestaunen. Neben dem umfangreichen Rahmenprogramm aus Windhundcoursing, Agility und dem Jeder-Hund-Rennen sind rund 40 Aussteller vor Ort, die alles rund um den Windhund, aber auch Schönes für den Zweibeiner anbieten.

Musikfreunde kommen in Donaueschingen an diesem Wochenende ebenfalls auf ihre Kosten. Zum ersten Mal findet zeitgleich die Jazz-Nacht mit Musikern aus aller Welt statt, darunter auch das Ensemble Via Lumina, das mit Musik aus den Herkunftsländer der verschiedenen Hunderassen begeistert. Wer sich Donaueschingen genauer anschauen möchte, kann bereits am Freitagabend um 18.30 Uhr an einer Stadtführung mit Windhunden teilnehmen. Hightlight der Tour ist die gerade renovierte Donauquelle.
Der Eintritt zum Windhund Festival ist frei und auch Vierbeiner sind gern gesehene Gäste. Vorraussetzung für die Mitnahme von Hunden ist der Nachweis einer Tollwutimpfung durch einen gültigen Impfausweis.

Highlights des Windhund-Festivals Donaueschingen 2016

 

Weitere Informationen rund um das Windhundfestival in Donaueschingen im Internet: www.sighthound-festival.com

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zum Seitenanfang
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X