DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Termine Was läuft im Juli 2017?

29.06.2017

Die besten Events und Veranstaltungen für engagierte Hundeleute

8. Juli: Tag der Begegnung beim VfH Walddorf

„Menschen jeden Alters, jeder Herkunft, mit oder ohne Behinderung gemeinsam einen schönen Nachmittag gestalten“, Vierbeiner als Gesellschafter und mitfühlende Betreuer, als Freudebringer und warmherzige Trostspender, als Brückenbauer, das ist die Idee, die der Verein für Hundefreunde Walddorf in Altensteig im Nordschwarzwald zum Tag der Begegnung hatte. In diesem Jahr findet der Tag, Gewinner des DOGS Award 2017 „Veranstaltung des Jahres“ (DOGS-Bericht in Ausgabe 6/2016), wieder statt, mit Spaßturnier und Grillfest.

Ort: Trainingsgelände am Killberg, 72213 Walddorf/Altensteig, Näheres: www.vfh-walddorf.de

9. Juli: Dog’s Day im Safaripark Stukenbrock

Löwen, Tiger, Antilopen, Giraffen, diese und viele andere faszinierende wilde Tiere erlebt man auf der Safaritour im Safaripark Stukenbrock. Am 9. Juli stehen im Freizeitbereich und im fußläufigen Zoobereich andere Helden auf vier Pfoten im Mittelpunkt: Der Zoo & Freizeitpark, zwischen Bielefeld und Paderborn gelegen, lädt ein zum Dog’s Day, einem Extratag rund um den Hund. Programm: Border Collies bei Arbeit an Schafen live erleben, die Diensthunde der Bundeswehr und der British Forces Germany zeigen, was sie als Rauschgift- oder Sprengstoffspürhunde gelernt haben, Obedience- und Longiervorführungen. Im parkeigenen Zirkus atemberaubende Hunde-Nummern, „Safaripark sucht Superdog“: Finalisten des Facebook-Superdog-Contest treten live vor der Jury auf. Außerdem Infos, Beratung und Shopping rund um den Vierbeiner. Eintritt frei für jeden Besucher, der einen Hund mitbringt (pro Hund ein Mensch frei). Alle Hunde müssen an der Leine geführt werden, ein gültiger Impfausweis (Tollwut) muss auf Verlangen vorgezeigt werden.

Ort: 33758 Schloß Holte-Stukenbrock, Näheres: www.safaripark.de

15. Juli: Infoabend Tiergestützte Intervention – Ausbildung zum Therapiehundeteam

Monika Petzenhauser, Dr. Irmgard Paikert-Schmid und Diplom-Biologin Inga Diekmann erklären, was es heißt, Therapiehund zu sein, und was es für die Besitzer bedeutet, was es braucht und wie man es wird.

Ort: Hundeschule Petzis Hundetraining, 81825 München, Infos unter: www.petzis-buero.de

15. und 16. Juli: Dog Days in Hannover

Bei den Dog Days informieren und beraten eine Vielzahl von Ausstellern zwei Tage lang auf der Freifläche vom Sport Club Elite am Stadion von Hannover über verschiedene Bereiche rund um den Hund: angepasste Ernährung, Gesundheit, Erziehung, Accessoires, Sport und viele andere spannende und unterhaltsame Aspekte. Im Rahmenprogramm auf der Showfläche und den benachbarten Aktionsflächen werden unterschiedliche Rassen vorgestellt und verschiedene Beschäftigungs- bzw. Sportarten wie Dog Frisbee und Dog Dance präsentiert. Wer Lust hat, kann anschließend selber einiges auf einer Aktionsfläche mit einem Fachtrainer ausprobieren. Zusätzlich sind mehrere Tierheime anwesend und informieren unter anderem über die Verhinderung von Verstößen gegen die Tierschutzvorschriften oder die art- und tierschutzgerechte Haltung von Hunden.

Ort: SC Elite, Stadionbrücke 5, 30459 Hannover, Zeit: 11 bis 18 Uhr, Eintritt: 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre und Hund frei, Näheres: www.dogdays-hannover.de

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X