DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

GIFTKÖDERATLAS Berliner Fressfallen im Überblick

Samantha Mohr 12.08.2016

Mit dem neuen Giftköderatlas vom Land Berlin soll die Stadt für Hunde sicherer werden. Eine Karte zeigt die gemeldeten Fressfallen an und verrät Hundehaltern, ob in ihrer Umgebung Gefahren für den Vierbeiner lauern

© iStockphoto/RyanJLane

Mit einer neuen Webseite will Berlin gegen Giftköder vorgehen. Jeder kann gefundene Fressfallen selbst im Giftköderatlas registrieren und vor einer potentiellen Gefahr warnen. Für die Meldung ist es notwendig, Strafanzeige bei der Polizei zu erstatten und die Vorgangsnummer anzugeben. Falschmeldungen sollen so vermieden werden. Alle gesammelten Fundorte werden auf einer interaktiven Karte eingetragen und verschaffen Hundehaltern einen schnellen Überblick über die Situation in der eigenen Umgebung.
Das zuständige Bezirksamt wird nach Prüfung durch den Tierschutzbeauftragten Horst Spielmann alarmiert und beseitigt die Giftköder. Nach zwei Wochen werden Fundorte wieder aus der Karte gelöscht, da die Köder dann meist nicht mehr auffindbar sind. Hundehalter und auch Eltern soll diese neue Initiative vor Gefahren warnen und die Stadt wieder hundesicher machen.

Der Giftköderatlas ist im Internet unter folgender Adresse zu erreichen: http://www.berlin.de/lb/tierschutz/service/giftkoederatlas/

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Zum Seitenanfang
Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X