DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hat mein Welpe Blut im Stuhl? Bitte um dringende Hilfe!

Einklappen
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hat mein Welpe Blut im Stuhl? Bitte um dringende Hilfe!

    Hallo zusammen, ich war eben mit meinem Hund spazieren und ihm ging es super. Er spielte wie verrückt mit 5 anderen Hunden und hat sich ganz normal verhalten. Wir waren dann wieder auf dem Weg ans Auto und plötzlich musste er nochmal groß.. zuerst war nichts zusehen. Dann gingen wir ein Stück weiter und er setzte sich nochmals hin und da entdeckte ich plötzlich die rote Farbe. Ich hab hier einmal ein Bild reingestellt (hoffe es ist nicht schlimm) es ist mein erster Hund und ich bin mir unsicher.. er hat vor kurzem eine Therapie gegen Milben bekommen und bekommt auch noch Tabletten gegen den Juckreiz. Könntet ihr mir bitte helfen ob ich damit dringend zum Tierarzt muss? Ganz liebe Grüße Isabel und Ben
    Angehängte Dateien

  • #2
    Das sieht nicht gesund aus.
    Hat er denn schon länger Durchfall ?
    Ich würde ihn zur Sicherheit einem Tierarzt vorstellen.
    Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein, müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gern hätten.
    (Suzanne Clothier)

    Kommentar


    • #3
      Nein er hat eigentlich garkeinen Durchfall. Heute morgen sah auch noch alles in Ordnung aus. Erst vorhin war es dann ziemlich breiig und dann eben auch rötlich. Würdest du sagen, dass das definitiv Blut ist?

      Kommentar


      • #4
        Das kann ich natürlich nicht wirklich sagen.
        Aber was sollte „das Rote“ sonst sein?
        Außerdem bedeutet Blut im Kot auch nicht immer was Schlimmes.
        Deswegen besser zum Tierarzt ums abklären zu lassen.
        Und: kannst du noch ne Probe von dem Kot mitnehmen?
        Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein, müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gern hätten.
        (Suzanne Clothier)

        Kommentar


        • #5
          Sieht ja aus wie frisches Blut.. Dann werde ich doch einmal zum Tierarzt fahren

          Kommentar


          • #6
            Zitat von Ben14112017 Beitrag anzeigen
            Sieht ja aus wie frisches Blut.. Dann werde ich doch einmal zum Tierarzt fahren
            Auf dem Foto sieht es für mich auch nach frischem Blut aus .
            Die Fahrt zum Tierarzt ist auf jeden Fall sinnvoll.
            Mich würde interessieren, was dabei herausgekommen ist .
            Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
            (Frans de Waal)

            Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

            Kommentar


            • #7
              ja, ich hoffe, ihr wart inzwischen beim Tierarzt … und drücke die Daumen, dass es nichts Schlimmes ist.
              Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

              Kommentar


              • #8
                Hallo zusammen, komme eben vom Tierarzt. Er meinte, dass es aufkeinenfall ein Giftköder wäre, dafür wäre er viel zu fit und fröhlich. Außerdem hat er kein einziges mal gebrochen.. allerdings hatte ich ihm gestern Abend ein schafsbeinchen gegeben. Laut dem Tierarzt könnte es da eventuell zu Problemen gekommen sein.. es könnten aber auch Parasiten sein. Dafür müssten wir aber Kotproben sammeln. Ich beobachte das jetzt die nächsten Tage. Sollte es weiterhin blutig sein, dann werde ich etwas sammeln. Wir sollen ihm auch erstmal nur Schonkost geben. Kennt da jemand ein gutes Rezept?

                Kommentar


                • #9
                  das sind ja zumindest erstmal gute Nachrichten …

                  Irgendwo war ein Thread über Schonkost. Ich such mal eben.
                  Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

                  Kommentar


                  • #10
                    Lies mal hier
                    Mein Hund schläft in meinem Bett, weil es in seinem Körbchen spukt.

                    Kommentar


                    • #11
                      Das klingt doch gut .

                      Ich gebe als Schonkost Morosche Karottensuppe . http://kritische-tiermedizin.de/ernaehrung/karotten.htm
                      Manchmal lese ich über jemanden, der mit großer Autorität sagt, dass Tiere keine Absichten und keine Gefühle haben, und ich frage mich:" Hat der Typ denn keinen Hund?"
                      (Frans de Waal)

                      Lieben Gruß Melanie mit Blacky & Geordi im Herzen & Joran an meiner Seite

                      Kommentar


                      • #12
                        Gut, dass der Tierarzt Entwarnung geben konnte.
                        Die Morosche Karottensuppe ist der Klassiker. Damit machst du bestimmt nichts verkehrt.
                        Zuletzt geändert von DogGirl; 12.05.2018, 14:22.
                        Wenn wir behaupten, der beste Freund unseres Hundes zu sein, müssen wir die Art von Freund sein, den wir selbst gern hätten.
                        (Suzanne Clothier)

                        Kommentar

                        Lädt...
                        X