DOGS Logo Geschichten, die nur mit Hund passieren

GESUNDHEIT Reiseretter

Dr. Brigitte Glöwing 31.07.2017

Homöopathische Reiseapotheke: Ob Sonnenstich oder Durchfall, diese natürlichen Heilmittel helfen unterwegs.

Homöopathische Reiseapotheke: Ob Sonnenstich oder Durchfall, diese natürlichen Heilmittel helfen unterwegs
© Getty Images

Bindehautentzündung

Euphrasia (Augentrost)

Symptome: die Bindehäute stark gerötet, wässrige Augen, Tränen mit wund machendem Ausfluss (daher evtl. juckend), der Hund zeigt Schmerzreaktionen, evtl. milder wässriger Nasenausfluss, LichtempfindlichkeitVerschlimmerung: abends
Potenz/Dosierung: D2, D3, 3 x 1 Dosis

Allium cepa (Küchenzwiebel)

Ursache: Infektion, Zug

Symptome: gerötete Bindehäute, wässriger Augenausfluss, nicht wund machend (wie beim Zwiebelschneiden), evtl. in Kombination mit wund machendem Nasenausfluss (umgekehrt wie bei Euphrasia)

Verschlimmerung: bei Wärme, abends, nachts. Besserung: im Freien, in der Kälte
Potenz/Dosierung: D3, 3 x 1 Dosis

 

Hitzeschlag, Schock, Verletzung, Prellungen

Dies sind Notfallmittel für die Erste Hilfe, sofort den Tierarzt aufsuchen!

Arnica (Arnica montana)

Ursache: Folge von Unfall, Schock, Verletzung, Erschrecken, Blutverlust oder Überanstrengung des Hundes

Symptome: Schock, die Tiere verstecken sich, wollen nicht angefasst werden, Schmerzhaftigkeit, starke Berührungsempfindlichkeit, Schwäche, Blässe, Bewusstlosigkeit, Bewegungsunlust, körperliche Symptome: rötlich oder bläulich verfärbte, weiche Haut, Blutergüsse, verletzte Gliedmaße schmerzt, Hund ist berührungsempfindlich, evtl. Verdickung im Bereich der Verletzung, das Bein wird meist hochgehalten oder kaum belastet. Verschlimmerung: durch Bewegung, Berührung

Potenz/Dosierung: D4, D6, 3 x 1 Dosis, C30, 1 x 1 Dosis

Belladonna (Tollkirsche)

Symptome: müde, apathisch, Herz klopft stark, rote oder bläulich rote, trockene Schleimhäute, Pupillen stark vergrößert

Potenz/Dosierung: D6 oder D30, 2 x 1 Dosis innerhalb von 2 Stunden, dann abwarten, evtl. weiter D6, 3 x 1 Dosis. Bei Eintritt der Wirkung, wenn der Hund munterer wird, erst abwarten, Mittelgabe nicht wiederholen

Gelsemium (Wilder Jasmin)

Ursache: zu viel Hitze und/oder Sonne

Symptome: Hund ist benommen, schläfrig, Augen bewegen sich hin und her, Pupillen stark vergrößert. Besserung: durch Ruhe

Potenz/Dosierung: D6, alle zehn bis zwanzig Minuten bis zur Normalisierung; D30, 2 x 1 Dosis im Abstand von einer Stunde

 

Schnittverletzung

Staphisagria (Stephanskraut)

Symptome: gerötete, geschwollene Stelle, starke, unverhältnismäßig erscheinende Schmerzempfindlichkeit, beim bloßen Annähern an die Wunde wehrt sich und/oder beißt der Hund

Verschlimmerung: durch Aufregung, Kälte, Kratzen

Potenz/Dosierung: D6, 2 x 1 Dosis

 

Nervenverletzung, Gehirnerschütterung

Hypericum (Johanniskraut)

Symptome: Kopfschmerzen bei Erbrechen, Gehirnerschütterung, schmerzhafte Gliedmaße, Lahmheit an den Vorderbeinen, schießender, plötzlicher Schmerz, bei Nervenquetschung und Leitungsstörung am Rücken (zum Beispiel Dackellähme), Schmerzen bei bestimmten Bewegungen

Verschlimmerung: durch Feuchtigkeit, Berührung, bei Kälte, durch Bewegung, Hinlegen Besserung: durch Hinsetzen
Potenz/Dosierung: D6, stündlich 1 Dosis bis zur Besserung, dann 3 x 1 Dosis

 

Zerrungen, Gelenkentzündung

Rhus toxicodendron(Giftsumach)

Ursachen: Zerrungen an Bändern und Sehnen, meist einige Tage alt oder chronisch, Überanstrengung, Durchnässung

Symptome: Lahmheit, die beim Aufstehen am schlimmsten ist und sich bei längerem Laufen bessert, nach zu langem Laufen wieder Verschlechterung

Verschlimmerung: durch Nässe und Kälte, Ruhe, Besserung: durch Wärme, Bewegung (anfänglich)
Potenz/Dosierung: D6, 2 x 1 Dosis, D12, 1 x 1 Dosis bis zur Besserung

Bryonia (Bryonia dioica, Zaunrübe)

Ursachen: Entzündung im Gelenkbereich

Symptome: dickes, heißes Gelenk, der Hund hält evtl. das betroffene Bein hoch, da Druck bessert, liegt er oft auf dem betroffenen Gelenk

Verschlimmerung: durch leichten Druck oder Bewegung, Besserung: durch festen Druck und Ruhe

Potenz/Dosierung: D4, 3 x 1 Dosis

 

Insektenstiche

Ledum (Sumpfporst), auch bei Zeckenbiss

Symptome: kleine Hautveränderung, die eher bläulich, fest, nicht sehr schmerzhaft, nicht eitrig ist, keine erhöhte lokale Wärme

Besserung: durch Kälte

Potenz/Dosierung: D4, 2 bis 3 x 1 Dosis bis zur Besserung

Apis (Honigbiene)

Symptome: allergische oder entzündliche Hautreaktion als hellrote, weiche Schwellung wie von einem Bienenstich, Blasenbildung, Schmerzhaftigkeit, Berührungsempfindlichkeit, Besserung: durch kühle Umschläge

Potenz/Dosierung: D4, D6, direkt nach dem Stich alle dreißig Minuten ein bis zwei Stunden lang 1 Dosis, dann 3 x 1 Dosis täglich bis zum Verschwinden der Symptome

 

Durchfall, Erbrechen

Nux vomica (Brechnuss),

häufig gebrauchte Arznei für den Magen-Darm-Trakt.
Ursachen: Fressen von verdorbenem oder falschem Futter, von draußen aufgesammelten Essensresten, Unverträglichkeit von Fett, Vergiftungen, akute oder chronische bakterielle oder virale Infektion

Symptome: Erbrechen, Durchfall, Blähungen, Bauchgluckern, typisch ist ein harter und gespannter Bauch, der beim Anfassen schmerzhaft ist, wenn der Hund läuft, macht er einen Buckel

Verschlimmerung: morgens, nach Aufregung, durch Berührung, Geräusche

Potenz/Dosierung: D6, 3 x 1 Dosis

Ipecacuanha (Brechwurzel)

Ursachen: bakterielle oder virale Infektion, zu fettes Futter

Symptome: Erbrechen, evtl. mit streifigen Blutspuren, Schwäche, Erbrechen von unverdautem Futter, manchmal mit Darmkrämpfen, dünnflüssigem, schaumigem Durchfall

Potenz/Dosierung: C30, 1 x 1 Dosis

 

Probleme beim Autofahren

Bitte probieren Sie diese Mittel vor der Urlaubsfahrt auf ihre Wirkung hin aus.

Cocculus (Kockelskörner)

Symptome: Speicheln, Erbrechen, Harn- und Kotabsatz, Hund steht steif und bewegt sich nicht, braucht nach der Fahrt kurze Erholung, vor allem bei jungen Hunden

Verschlimmerung: durch Kurvenfahren, Besserung: durch Sitzen, im Verhältnis zu sonst weiter unten im Auto

Potenz/Dosierung: D6,1 Dosis etwa eine halbe bis eine Stunde vor Fahrtbeginn, bei Bedarf Eingabe wiederholen

Nux vomica (Brechnuss)

Symptome: Hund ist unruhig, springt umher oder steht steif, hechelt oder jault, Verschlimmerung: durch vollen Magen

Potenz/Dosierung: D6, 1 Dosis eine halbe bis eine Stunde vor Antritt der Fahrt, bei Bedarf die Gabe wiederholen

 

Unterstützung des Immunsystems

Echinacea (Sonnenhut)

unterstützt das Immunsystem bei allen akuten Infektionen.

Ursachen: entzündungshemmend bei Bronchitis, Virusinfektionen, Immunschwäche, sich verschlimmernde Symptome bei Anstrengung, Kälte, nach dem Fressen, abends

Potenz/Dosierung: D6, 3 x 1 Dosis über einen Zeitraum von einer bis zwei Wochen

DAS SOLLTE IN DIE REISEAPOTHEKE

Euphrasia, Allium cepa: Augenentzündung

Hepar sulfuris, Mercurius solubilis: Ohrenentzündung, Halsentzündung

Arnica, Belladonna, Gelsemium: Hitzschlag

Arnica: frische Verletzung, Schock, Prellungen

Bryonia oder Rhus toxicodendron: Folgeverletzung von Zerrungen, Gelenkentzündung

Cocculus, Nux vomica: Fahrkrankheit

Nux vomica, Okoubaka, Ipecacuanha: Durchfall, Erbrechen

Belladonna, Aconit, Lachesis: Fieber

Apis, Ledum: Insektenstiche

Echinacea: Schwächung des Immunsystems

Staphisagria: Schnittverletzung

Hypericum: Gehirnerschütterung

Potenz & Dosierung

 

Die Heilkraft von homöopathischen Mitteln wird erst durch die Potenzierung, ihre stufenweise Verdünnung und Verschüttelung, freigesetzt. Als Faustregel gilt: D-Potenzen haben eine nicht ganz so tief greifende und lang andauernde Wirkung wie C-Potenzen. Je niedriger die Potenz, umso häufiger muss ein Mittel gegeben werden. Prinzipiell gilt: Die Häufigkeit der Eingaben sollte reduziert werden, sobald eine Besserung eintritt. Für die richtige Dosis wählt man bei kleineren Hunden fünf Globuli, bei großen Tieren acht Globuli.

Ulli Maas

2018.07.13 um 07:07 Uhr

Wer bei den beschrieben Zuständen den Unfug "Homöopathie" als Behandlungsoption erwägt, sollte sich vorher kurz die §§ 2 und 16a des TierschG durchlesen - und dann darüber nachdenken, was wohl "Tierhalteverbot" und "Homöopathie" miteinander zu tun haben könnten.

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X