DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

ANZEIGE - PRÄSENTIERT VON PURINA PRO PLAN® OPTIAGE Senioren: Fit bis ins hohe Alter

Das Alter kommt bei Hunden schneller als beim Menschen. Kein Grund zur Sorge: Mit der passenden Nahrung lässt sich die Lebensqualität älterer Hunde sogar aktiv verbessern.


Oldies, but Goldies. Dieser Ausspruch wurde einmal für Klassiker der Popmusik erfunden, die noch nach Jahren zu Herzen gehen, die Beine zum Tanzen bringen und Erinnerungen wachrufen. Die Begeisterung für das Glück in jungen Jahren zeigt, dass wir Menschen ein eigenes Zeitverständnis haben – in dem wir womöglich kaum bemerken, dass der Hund an unserer Seite kein Springinsfeld mehr ist, sondern sich zum Oldie entwickelt hat. Das Alter unserer Hunde kommt so überraschend. Plötzlich haben sie Zipperlein, müssen gestützt werden, brauchen mehr Fürsorge, sind nicht mehr für sportliche Spaziergänge zu haben. Das Gute ist: Hunde haben keine Furcht vor dem Alter. Sie machen aus ihrem Leben keine Story und altern mit Würde. Ein alter Hund strahlt Gelassenheit aus, seine Bequemlichkeit ist ein Geschenk: Sie nimmt die Hektik aus dem Leben, bringt die Muße zurück und bewahrt die Ruhe. So gesehen kann es gar nicht sein, dass ein älterer Hund zu sehr verwöhnt wird. Im Gegenteil: Mit richtiger Pflege, angepassten Aktivitäten und der richtigen Ernährung lässt sich das Leben eines Hundeseniors positiv beeinflussen.

Wann ist ein Hund ein älterer Hund? Im Schnitt beginnt beim Hund das Seniorenalter mit etwa acht Jahren, wobei Vertreter von Riesenrassen wie Dogge oder Irischer Wolfshund bereits mit sechs oder sieben Jahren wahre Oldies sein können. Kleine Hunde wie Dackel oder Chihuahua können dagegen fünfzehn Jahre und älter werden und gelten ab etwa acht Jahren als ältere Semester.

Dem Alter entsprechend ernähren: Meist bewegen sich Senioren weniger und ihr Stoffwechsel ist verlangsamt. Der Energiegehalt der Nahrung sollte daher um etwa dreißig Prozent geringer sein als beim adulten Hund. Übergewicht sollten graue Schnauzen selbstverständlich nicht haben, da es sie zusätzlich belastet. Was viele aber gar nicht wissen: Mit dem richtigen Futter für Seniorhunde können die Lebensqualität und sein Wohlbefinden aktiv verbessert werden, wie mit dem Hundetrockenfutter PRO PLAN® OPTIAGE. Es erreicht mit einer exklusiven und patentierten Nährstoffkombination die Gehirnfunktion und hilft dabei, das Aktivitätslevel, die Lebhaftigkeit und das Interesse von älteren Hunden zu steigern. PRO PLAN® OPTIAGE des Tiernahrungsspezialisten Purina wurde von Tierärzten und Ernährungswissenschaftlern entwickelt, das Alleinfutter für ausgewachsene Hunde hält das Gehirn des Vierbeiners aktiv und erhöht dadurch seine Lebenserwartung. Mit PRO PLAN® OPTIAGE bleibt das Hundeleben bis ins hohe Alter, was es sein soll: ein Genuss.

Sichern Sie sich und Ihrem Oldie eine Gratis-Testbox von PRO PLAN® OPTIAGE:

Jetzt teilnehmen!

Was alten Hunden sonst noch guttut: Gymnastik. Lassen Sie den Senior ab und zu in allen Grundgangarten ein paar Runden laufen. Dabei werden die Muskeln durchblutet, neue Gelenkschmiere wird produziert. Enge Kreise um Reifen, Eimer oder Besenstiele halten die Wirbelsäule biegsam. Seine Rückenmuskulatur wird dabei gelockert und gut durchblutet. Auch das Gehen über verschiedene Untergründe, weiche, harte, hubbelige, knisternde oder wacklige, fordert ihn in der Sensorik und fördert die Konzentration.

Kraft und Ausdauer trainieren: Das sanfte Herausstrecken seiner Vorderbeine dehnt und kräftigt die Schultermuskulatur. Ein abwechselndes Sitz, Steh und Platz trainiert die Muskulatur an Schultern, Beinen und Rücken, vor allem wenn auf nachgebenden Untergründen wie Trampolin oder Luftmatratze geübt wird. Um das Wackeln auszugleichen, muss der Hund verschiedene Muskeln anspannen.

Den Geist fit halten: Feste Rituale und regelmäßige Tagesabläufe wissen ältere Hunde sehr zu schätzen. Auch Erfolg tut ihnen gut. Denn beim selbstständigen Lösen kleiner Aufgaben wird der hormonähnliche Botenstoff Dopamin ausgeschüttet. Der lässt das Gehirn schneller arbeiten und Informationen besser verarbeiten.

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X