DOGS Logo Europas grösstes Hundemagazin

TRAINING Apport!

Astrid Nestler

Damit der Spaß am Spiel mit dem Bringsel erhalten bleibt, gilt es, schnödes Ballwerfen zu vermeiden. Raffinierter ist es, mit zwei gleichen Dummys zu arbeiten, die der Hund im Tausch bespielt.

Wer bewegt wen? Beim Apportieren und auch sonst der Mensch den Hund. Ist Letzterer im Besitz der Beute, sieht das oft ganz anders aus. Viele Hunde wollen die Beißwurst oder den Ball behalten, das Spielzeug nicht abgeben, sondern schütteln, darauf kauen, damit angeben. Manche versuchen sogar, es zu vergraben. Aus dem souveränen Zweibeiner wird dann schnell ein hilfloses Menschlein, zu langsam, um dem Hund seinen Schatz wieder abzujagen. Ein scharfes „Aus!“, selbst wenn es hilft, verdirbt beiden schnell die Stimmung. Was also tun, damit der Mensch beim Spiel die Zügel in der Hand behält und der Hund lernt, dass ihm nichts weggenommen wird?

 

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X