DOGS Logo Geschichten, die nur mit Hund passieren

GESUNDHEIT Die Sache mit den Augen

Sarah Heider

Der Sehsinn ist für den Hund ebenso wichtig wie für uns Menschen. Der Verlust seiner Sehkraft bedeutet für den Vierbeiner daher einen gravierenden Einschnitt. Wie man Augenerkrankungen erkennt.

Linsenluxation

Unter dem Begriff wird die Loslösung der Linse im Auge verstanden. Bei gesunden Tieren ist die Linse rundum an den sogenannten Zonulafasern befestigt. Im Anfangsstadium der Erkrankung reißen meist erst einige Fasern und es entsteht eine sogenannte Subluxation der Linse, eine teilweise Loslösung. Mit der Zeit reißen die restlichen Fasern und die Linse kann sich frei im Auge bewegen, wodurch das ganze Auge in Mitleidenschaft gezogen wird.

Bei der Krankheit wird zwischen der primären und der sekundären Linsenluxation unterschieden. Die primäre Linsenluxation (PLL) ist eine rezessiv vererbte Augenerkrankung. Die betroffenen Hunde haben einen angeborenen Defekt der Zonulafasern, die nur minderwertig ausgebildet werden. PLL tritt häufig im Alter von drei bis sechs Jahren ohne vorherige Grunderkrankungen auf. In der Regel sind beide Augen betroffen, jedoch in zeitlich versetzten Abständen. Mithilfe eines Gentests kann nachgewiesen werden, ob ein Tier betroffen ist und wahrscheinlich erkranken wird, ob es die Krankheit überträgt oder ob es frei von der Genmutation ist. Die sekundäre Linsenluxation ist hingegen eine Folge einer anderen schwerwiegenden Augenerkrankung wie Grauer Star, chronische Entzündung der Regenbogenhaut, starke Stöße im Kopfbereich, ein schweres Trauma (etwa durch einen Unfall) oder Tumoren im Auge.

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X