DOGS Logo Geschichten, die nur mit Hund passieren

REISEN Hundestrände in den Niederlanden

Sarah Heider

In einigen Wochen dürfen die Hunde ohne Einschränkung an niederländischen Stränden herumtoben. Dann ist die Hauptsaison vorbei und die Leinenpflicht aufgehoben.

Strände ohne Leinenpflicht

In vielen niederländischen Urlaubsorten gibt es separate Hundestrände, an denen die Tiere das ganze Jahr über frei herumtollen können. DOGS hat die schönsten herausgesucht.

Oostvoorne
In Oostvoorne gibt es einen Strandabschnitt, der vor Jahren für Autos zugelassen war. Heute ist dieser Teil ein Hundestrand, zu dem von den Parkplätzen aus die Straße Strandweg direkt zum Meer führt. Der Strand ist ganzjährig auch für Kitesurfer geöffnet, weswegen tagsüber dort vor allem unerschrockene Hunde ihren Spaß haben. Abends ist der Strand menschenleer und bietet eine schöne Kulisse für einen ruhigen Sparziergang für Hund und Halter, die es lieber etwas gemütlicher angehen.

Noordwijk
Dieser Strand ist ein reines Hunde-Eldorado. Auf einem vier Kilometer langen Strandabschnitt können sich die Vierbeiner ordentlich auspowern. Auch die Dünen bieten sich hervorragend für Spaziergänge an. Im Strandpavillon gibt es für die Vierbeiner eine Wassertankstelle und eine eigene Speisekarte. Wer mit dem Auto anreist, gibt „Königin Astrit Boulevard“ in sein Navigationssystem ein und landet direkt am Hundestrand.
Neben dem Hauptstrand gibt es gleich zwei Strandabschnitte, die für die Vierbeiner reserviert sind. Der Scheveninger Nordstrand beginnt am Ende des Parkplatzes Zwarte Pad und erstreckt sich bis zum etwa zehn Kilometer entfernten Nachbarort Wassenaar. Der zweite Abschnitt liegt am Südstrand am Strandzugang 9, der im Niederländischen Strandslag 9 heißt. Wer mit dem Auto anreist, kann in der Kwartellaan oder Fuutlaan in der Vogelwijk parken. Von dort sind es nur ein paar Minuten Fußweg durch die Dünen bis zum Hundestrand, der ruhiger ist als der Strand rund um das Kurhaus und den Boulevard.

Wassenaar
Selbst bei den Einheimischen ist der separate Hundestrand von Waasenaar eher unbekannt. Am besten fragen sich Frauchen und Herrchen bis zum Hauptstrand durch, dort sind auf einem Schild die Abschnitte ausgeschrieben: Die Strandpfähle 91 und 92 markieren den Bereich, in dem die Vierbeiner die Nase vorne haben. Ein ausgewiesener Wanderweg führt durch das Dünengebiet Berkheide. Der Zugang zum Hundestrand ist allerdings sehr steil und nicht unbedingt für betagte Hunde geeignet.

Strände mit Leinenpflicht

In einigen Orten gibt es keine abgegrenzten Hundestrände, sodass die Hunde mit an den Hauptstrand dürfen. Allerdings gibt es dort eine begrenzte Leinenpflicht in der Hauptsaison: Die Vierbeiner müssen in der Zeit von 1. Mai bis 1. Oktober zwischen 10 und 19 Uhr angeleint werden. Zu allen anderen Zeiten können sie frei herumlaufen.

Banjaard
Die niederländische Provinz Zeeland ist für ihre fast 120 Hundestrände bekannt. Zu den beliebtesten gehört der Strand von Banjaard, der regelmäßig zum schönsten Strand der Niederlande gekürt wird, wegen seiner schönen Naturdünen und sauberem Wasser mit flachem Einstieg. Der Strand ist bis zu fünfhundert Meter breit und bietet daher viel Platz zum Austoben und Spielen. Wer mit dem Auto anreist, findet rund um den Banjaard Boulevard und den Banjaardweg in Kamperland Parkmöglichkeiten, darunter auch zwei ausgewiesene Parkflächen.

Texel
Über die gesamte Westküste der niederländischen Insel Texel erstreckt sich ein dreißig Kilometer langer Strand, der zu ausgedehnten Spaziergängen einlädt. Hunde sind auf der Insel generell sehr willkommen. An einigen bewachten Strandabschnitten müssen die Vierbeiner jedoch angeleint werden. Wer seinem Hund etwas Auslauf gönnen möchte, sollte entweder zur südlichen Spitze oder in den Norden fahren, dort sind die größten Abschnitte, in denen die Hunde frei herumlaufen können.

Cadzand-Bad
Der südlichste Strand der Niederlande liegt in Cadzand-Bad nahe der belgischen Grenze. Der Strand ist vor allem wegen der fossilen Haifischzähne bekannt, die Besucher hier in großer Anzahl finden können, wenn sie genau hinsehen. Die Hunde wird es bestimmt freuen, wenn Herrchen und Frauchen auch mal den Boden durchforsten. An diesem Strand gilt die saisonale Leinenpflicht nur von 10 bis 18 Uhr. Der Vierbeiner kann sich also eine Stunde früher austoben als an anderen Stränden. Parkmöglichkeiten gibt es am Boulevard de Wielingen, diese sind während der Hochsaison gebührenpflichtig.

Burgh-Haamstede
Rund um den Küstenort Burgh-Haamstede, einen Zusammenschluss zweier nahe beieinanderliegender Orte im Norden von Zeeland, gibt es einen der ruhigsten Strände der Niederlande: den Sandstrand von Westenschouwen. Er bietet eine schöne hügelige und weitläufige Dünenlandschaft mit Blick auf das Schloss Haamstede. Morgens und abends haben Besucher den Strand oft allein für sich und ihren Hund.

Brouwersdam
Dieser Strand gilt als Geheimtipp unter Hundeliebhabern. Mit etwas Glück können Besucher des Brouwersdam-Strandes Seehunde beobachten. Zu den Meeresbewohnern sollte natürlich immer ein großer Abstand gehalten werden. Im Beachclub „Perry’s“ gibt es für Hunde sogar eine eigene Speisekarte. Kostenlose Parkplätze stehen in der Nähe des Strands zur Verfügung, die Anfahrt kann jedoch etwas verwirrend sein. Wer ein Navigationssystem benutzt, kann die Adresse „Strand Brouwersdam 1“ in 4322 Scharendijke eingeben.

Ginni Wero

2018.10.21 um 11:38 Uhr

Das ist wirklich eine tolle Sache! Ich habe 12 Jahre, wovon 8 mit Hund, in DEN HAAG zweischen den Hundestränden Kijkduin (südlichster Strand von Den Hag), ´De Kwartel´(in der Mitte) und dem nörldlichen Scheveningen gewohnt, die der Autor beide fälschlicherweise zu Noordwijk ordnet.
Ab Oktober ist ja der gesamte Strand für Hundespazierer zugänglich.

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X