DOGS Logo Geschichten, die nur mit Hund passieren

INTERVIEW Chefin auf vier Pfoten

Wie wird man eigentlich Designerin für Hundeprodukte? DOGS traf Heike Feldkord, Chefin des Berliner Labels „DOGS and MORE“, zum Interview.

DOGS: Frau Feldkord, Sie entwerfen seit 2004 für ihr Label DOGS and MORE Halsbänder, Leinen und weitere Produkte für Vier- und Zweibeiner. Wie kamen Sie dazu?
Heike Feldkord: Ich bin mit Hunden aufgewachsen und habe sie schätzen und lieben gelernt. Während meines Studiums und der Arbeit für große Unternehmen konnte ich mir den Wunsch nach einem vierbeinigen Begleiter leider nicht erfüllen. Irgendwann habe ich beschlossen, dass sich etwas in meinem Leben ändern soll. Nach vielen Überlegungen zog der Australian Shepherd Patch ein, ein kleiner Welpe, der natürlich nur das schönste Halsband, die beste Leine und das kuschligste Körbchen verdient hatte. So machte ich mich auf die Suche nach dem wichtigen Hundezubehör, kehrte allerdings enttäuscht nach Hause zurück.

Was gefielen Ihnen denn nicht?
Farben, Formen und auch die Qualität gefielen mir nicht wirklich, und so nutzte ich meine Kontakte nach Amerika und lies mir etwas mitbringen. Die Reaktion anderer Hundebesitzer ließ mich aufhorchen: „Oh, wie besonders!“, „Wo kann man denn so etwas kaufen?“, und allmählich wuchs eine Idee in meinem Kopf. Es muss doch auch möglich sein, hochwertige Halsbänder und Leinen in buntem Design in Deutschland herzustellen.

Und schwups haben Sie sich selbstständig gemacht?
Viel Recherchearbeit und Tests waren notwendig, bis das richtige Material gefunden war und somit auch die erste DOGS-and-MORE-Kollektion. Das ausgeprägte Zusammenleben und die vielen Unternehmungen mit meinem Hund haben die Kollektion um viele einzigartige Produkte wachsen lassen. Der faltbare Wassernapf, der Kurzführer, das faltbare Reisebett, die veränderbare Schleppleine oder auch die „TaschenTasche“ sind nur einige meiner Produkte, die ich von Berlin aus an Kunden in ganz Europa verschicke.

Ihre Kollektion ist von Ihrer Australian-Shepherd-Hündin True inspiriert. Wie haben sie zusammengefunden und wie unterstützt sie Sie bei Ihrer Arbeit?
True hat eher mich gefunden oder wir uns. Ich habe die Züchter im Internet entdeckt. Bei dem ersten Besuch der Welpen war es dann True, die auf meinem Schoß und Arm schlief, während die anderen Welpen kurz geschaut und geschnüffelt haben, um sich dann wieder anderen Dingen zu widmen. Die Züchterin meinte damals schon: Da haben sich anscheinend zwei gefunden. True ist die wichtigste Mitarbeiterin, denn sie inspiriert mich zu neuen Produkten, deckt Bedarf und Marktlücken auf und ist eine sehr strikte und fordernde Testerin. Zudem versüßt sie meine Mittagspausen und bringt mich täglich zum Lachen.

Sie legen bei Ihren Produkten großen Wert auf hohe Qualität. Wie und wo findet die Herstellung statt?
Wir stellen alle unsere Produkte hier in Berlin im eigenen Atelier her. Die hohe Qualität können wir gewährleisten durch liebevolle Handarbeit. Vom Zuschnitt der Stoffe und Gurtbänder bis zum Verpacken und Versenden, alle Schritte werden mit großer Aufmerksamkeit und Geschick von Hand erledigt. Wundervolle lokale Kräfte unterstützen mich bei der Herstellung bis hin zum Versand.

Welche Hunde und Halter spricht DOGS and MORE an?
Die Produkte von DOGS and MORE sprechen Zweibeiner an, die aktiv mit ihrem Hund unterwegs sind, etwas unternehmen und die gerne etwas Farbe im Leben haben. Die Vierbeiner sind tägliche Begleiter, dürfen auch mal buddeln, planschen und sich dreckig machen.

Wo können Hundehalter Ihre Stücke erwerben?
In unserem Onlineshop, im ausgewählten Fachhandel und auch bei Amazon. Seit September sind wir Teil von Amazon Storefronts, einem neuen Onlineshop speziell für Produkte von kleinen und mittleren Unternehmen aus Deutschland, und können dort unsere Produkte und unser Unternehmen präsentieren.

Würden Sie uns etwas über Ihre nächsten Projekte verraten?
So viel sei verraten: Wir arbeiten an einer neuen Tasche für den Zweibeiner, die die schnelle Vergabe von Leckerlis sicherstellt, einen Kotbeutelspender hat, den faltbaren Wassernapf beinhaltet und zusätzlich auch noch Stauraum bietet. Leicht, praktisch und bunt soll sie natürlich auch noch sein. Des Weiteren haben wir eine stufenlos verstellbare Leine entwickelt, die sich den verschiedenen Situationen schnell anpassen kann. Im Moment sind wir gerade auf der Suche nach Testpersonen, die diese auf Herz und Nieren prüfen.

Welche DOGS-and-MORE-Produkte lassen sich besonders gut zu Weihnachten verschenken?
Eigentlich alle. Vielleicht ein besonderer Tipp: Die „TaschenTasche“, individuell gefüllt mit Leckereien, lässt die Zweibeinerherzen höherschlagen und zugleich auch die der Vierbeiner.

Beitrag verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zum Seitenanfang

Mehr Lust auf DOGS?

News, Wissen, Gewinne – jetzt im Newsletter für Hundefreunde

  • Aktuelle Hunde-News
  • DOGS Video-Wissen
  • Tolle Gewinnspiele

Hier direkt kostenlos anmelden:

Sie verwenden einen sehr alten Browser. Um diese Website in vollem Umfang nutzen zu können, installieren Sie bitte einen aktuellen Browser. X